Strafrecht | Verkehrsrecht | Arbeitsrecht | Zivilrecht 

Kosten des Verkehrsanwaltes

Das Wichtigste vorab:

Sollten Sie unverschuldet in einen Verkehrsunfall verwickelt sein, ist die gegnerische Kfz-Haftpflichtversicherung verpflichtet, die im Rahmen der Schadensregulierung anfallenden, gesetzlichen Rechtsanwaltskosten in voller Höher zu übernehmen.

Es gilt grundsätzlich der Grundsatz Keine Schuld - keine Kosten was bedeutet, dass - sofern Ihnen keine Mitschuld an der Verursachung des Verkehrsunfalls vorgeworfen wird - sie Rechtsanwalt Jascha Briel beauftragen können, ohne dass Sie die hierfür anfallenden Kosten selbst zu tragen haben.